DK5SV Bruchköbel JO40LE

Station

Meist funke ich mit einem Kenwood TS-590SG. Ein tolles Funkgerät mit leichter Bedienbarkeit, ohne sinnfreien Schnickschnack (Touchscreen, Wasserfall und Co.) und einem hervorragendem Empfänger. Das allerschönste ist aber, daß man beim funken immer in den Sonnenuntergang schaut :-)


Foto: TS-590SG mit freundlicher Genehmigung der Firma Kenwood
Prospekt TS-590SG als PDF


Wenn es notwendig ist, schalte ich meine Acom 1010 ein. Diese Endstufe habe ich vor Jahren günstig bei einem Händler (natürlich NICHT bei Wimo :-) ) gekauft und leistet mit max. 700 Watt Ausgangsleistung gute Dienste. Sie ist robust, hübsch und passt auch gut in ein Regal. Beim Kauf habe ich mir gleich eine Ersatzröhre besorgt. Ich hoffe, das diese Endstufe 30 Jahre durchhält. Wenn ich 90 werde, mache ich nur noch QRP :-)


Foto: Acom 1010 mit freundlicher Genehmigung der Firma Acom


Eine meiner derzeitigen QSL-Karten ist hier unten zu sehen. Jeff, K1NSS hat sie für mich entworfen. In Phonie und CW bestätige ich normalerweise jede Verbindung, gleich ob sie die erste oder hundertste ist und ich versende gleich, ohne auf die QSL-Karte meines QSO-Partners zu warten. Für Betriebsarten wie beispielsweise FT8 usw. versende ich auf Anforderung (Mail genügt).


QSL-Karte DK5SV (Copyright by DK5SV)


Für 2m-SSB verwende ich einen Yaesu FT-991A mit einer 10-Element-Yagi.
Unterwegs (portabel bzw. auf Reisen) verwende ich meist einen Yaesu FT-891.
In FM auf 2m oder 70cm benutze ich ein Yaesu FTM-400 an einer X30.
Für DMR verwende ich derzeit ein Anytone 878plus und für C4FM ein Yaesu FT-2D.


Info

DOK: F76

Ich bin oft standby auf 145,500 (FM), im Cluster Hessen (DMR) oder auf DB0BRK 439,212.5 (FM)

QSL's via Büro oder direkt


Wie jeder gute Funkamateur bin ich selbstverständlich Mitglied des Deutschen Amateur Radio Club e.V.

DARC

AATIS - Bruchköbel



Stadt Bruchköbel - Hessen

DB0BRK

Relaisfunkstelle in Hessen - Bruchköbel



Mein neuer Blog ist bald online! Noch ein wenig programmieren :-)

Gesucht: Erfahrungsberichte über Amateurfunkhändler. Reingefallen oder schlechte Erfahrungen gemacht in "Grusel-Shops"? Egal ob Falschangaben im Onlineshop, unhöfliche Mitarbeiter, miese Praktiken ... bitte schreiben! Ich sammle das ganze und fasse es mal in einem Artikel für unsere Clubzeitschrift zusammen. Die Verfasser werden auf Wunsch nicht genannt!